Sie sind hier: Kopfmenü > Konzept > Cluster anmelden



Darstellung der Cluster in CORIS minimieren 

 

CORIS hat elf Cluster für den Wirtschaftsraum Ostbayern identifiziert. Die elf Cluster finden Sie über die Navigationsleiste am linken Bildrand.


Das Informationssystem bietet für die einzelnen Cluster intelligente Standortkarten an, die Sie nach der Auswahl eines Clusters aufrufen können. Die Standortkarten geben einen Überblick über die geographische Verteilung der Unternehmen und Einrichtungen, die zu dem Cluster gehören.


Auf den Karten sind Unternehmen als Kreise, Einrichtungen als Quadrate und Kooperationen als Dreiecke dargestellt. Die Größe der Symbole richtet sich nach der Beschäftigtenzahl und die Farbe nach der Zuordnung zu clusterspezifischen Kategorien. Eine Legende finden Sie unter den Standortkarten.


Mit Hilfe der Zoomfunktion am rechten Bildrand können Sie den angezeigten Kartenausschnitt vergrößern oder verkleinern. Mit den vier Richtungspfeilen am rechten Bildrand wird die Standortkarte in die jeweilige Richtung verschoben.


Durch Anklicken der Symbole auf den Karten und den Link „Zum Datenblatt“ rufen Sie ein Datenblatt auf, das detaillierte Informationen über das jeweilige Unternehmen bzw. über die Einrichtung oder Kooperation enthält.


Eine Liste der Unternehmen und Einrichtungen, die zu einem Cluster gehören, bekommen Sie, wenn Sie ein Cluster auswählen und den Navigationspunkt „Clustersuche“ anklicken. Unter der Suchfunktion wird dann die entsprechende Liste angezeigt.


Wenn Sie eine Standortkarte aufgerufen haben, können Sie über der Karte den Link „Liste“ anklicken und erhalten eine Liste der Unternehmen und Einrichtungen, die auf der Karte angezeigt werden.


Sie können auch über den Navigationspunkt „Cluster-Suche“ am linken Bildrand eine Liste von Unternehmen und Einrichtungen eines Clusters erstellen. Dafür müssen Sie im Suchfeld „Cluster“ ein Cluster oder eine Clusterkategorie auswählen. Nach dem Ausführen der Suche erscheint eine entsprechende Liste.


Informationen zur Struktur der Cluster und ihrer Dynamik erhalten Sie in Kürze, wenn Sie ein Cluster auswählen. Mit einer Grafik werden außerdem die Verbindungen zu anderen Clustern sichtbar gemacht. Die Informationen und die Grafiken werden in der nächsten Zeit in das Informationssystem eingestellt. Hierfür sind noch weitere Analysen notwendig.


Erläuterungen zum Begriff „Cluster“, der Bedeutung von Clustern für die regionale Wirtschaft sowie der Vorgehensweise im CORIS-Projekt finden Sie unter dem Navigationspunkt „Hintergrund“.

 

CORIS hat elf Cluster für den Wirtschaftsraum Ostbayern identifiziert. Die elf Cluster finden Sie über die Navigationsleiste am linken Bildrand.


Das Informationssystem bietet für die einzelnen Cluster intelligente Standortkarten an, die Sie nach der Auswahl eines Clusters aufrufen können. Die Standortkarten geben einen Überblick über die geographische Verteilung der Unternehmen und Einrichtungen, die zu dem Cluster gehören.


Auf den Karten sind Unternehmen als Kreise, Einrichtungen als Quadrate und Kooperationen als Dreiecke dargestellt. Die Größe der Symbole richtet sich nach der Beschäftigtenzahl und die Farbe nach der Zuordnung zu clusterspezifischen Kategorien. Eine Legende finden Sie unter den Standortkarten.


Mit Hilfe der Zoomfunktion am rechten Bildrand können Sie den angezeigten Kartenausschnitt vergrößern oder verkleinern. Mit den vier Richtungspfeilen am rechten Bildrand wird die Standortkarte in die jeweilige Richtung verschoben.


Durch Anklicken der Symbole auf den Karten und den Link „Zum Datenblatt“ rufen Sie ein Datenblatt auf, das detaillierte Informationen über das jeweilige Unternehmen bzw. über die Einrichtung oder Kooperation enthält.


Eine Liste der Unternehmen und Einrichtungen, die zu einem Cluster gehören, bekommen Sie, wenn Sie ein Cluster auswählen und den Navigationspunkt „Clustersuche“ anklicken. Unter der Suchfunktion wird dann die entsprechende Liste angezeigt.


Wenn Sie eine Standortkarte aufgerufen haben, können Sie über der Karte den Link „Liste“ anklicken und erhalten eine Liste der Unternehmen und Einrichtungen, die auf der Karte angezeigt werden.


Sie können auch über den Navigationspunkt „Cluster-Suche“ am linken Bildrand eine Liste von Unternehmen und Einrichtungen eines Clusters erstellen. Dafür müssen Sie im Suchfeld „Cluster“ ein Cluster oder eine Clusterkategorie auswählen. Nach dem Ausführen der Suche erscheint eine entsprechende Liste.


Informationen zur Struktur der Cluster und ihrer Dynamik erhalten Sie in Kürze, wenn Sie ein Cluster auswählen. Mit einer Grafik werden außerdem die Verbindungen zu anderen Clustern sichtbar gemacht. Die Informationen und die Grafiken werden in der nächsten Zeit in das Informationssystem eingestellt. Hierfür sind noch weitere Analysen notwendig.


Erläuterungen zum Begriff „Cluster“, der Bedeutung von Clustern für die regionale Wirtschaft sowie der Vorgehensweise im CORIS-Projekt finden Sie unter dem Navigationspunkt „Hintergrund“.


Modulinhalt drucken  
Copyright by CORIS GbR    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung    Übersicht Cluster Unternehmen und Einrichtungen Kooperationen